Energie-Cup

Wie jedes Jahr trat der FSV Feldkahl in der Vorbereitung beim Energie-Cup an, Gastgeber war dieses Jahr die SpVgg Hösbach-Bahnhof. Nach der guten letzten Saison und mit einigen vielversprechenden Neuzugängen im Gepäck wollten wir ein gutes Ergebnis erzielen um optimal vorbereitet und motiviert in die Runde zu starten.

Dieses Vorhaben startete gleich gut, denn im ersten Spiel konnte der FSV gegen Glattbach einen 3:1 Sieg einfahren. In dieser Partie konnten sich schon gleich zwei Neuzugänge in die Torschützenliste eintragen.

Im nächsten Spiel war Gastgeber Hösbach-Bahnhof der Gegner. Nach langem und aufopferungsvollem Kampf konnten die Bahnhöfer dieses Spiel allerdings knapp mit 1:0 für sich entscheiden. Trotzdem konnten wir auf die gute Leistung aus diesem Spiel aufbauen und wollten mit diesem Selbstvertrauen im dritten und letzten Spiel gegen den 1.FC Hösbach den Einzug ins kleine Finale klarmachen. Das hat leider nicht geklappt, der FSV verlor nach enttäuschender Leistung mit 0:2.

Am Ende sprang für die Feldkahler ein ordentlicher 5. Platz heraus, wobei mit mehr Glück durchaus eine noch bessere Platzierung möglich gewesen wäre. Positiv hervorzuheben ist die starke Mannschaftsleistung gegen die höherklassige SpVgg Hösbach-Bahnhof, die zeigte, was für ein Potential in unserer Mannschaft steckt.

Ab jetzt heißt es Konzentration auf die nächsten Testspiele und voller Einsatz im Training, um in der kommenden Saison eine gute Rolle zu spielen!

Vorbereitung

Energie-Cup am Montag, 11.07.2016:

FSV Glattbach - FSV Feldkahl 1:3 (1:0)
Torschützen für den FSV:
Daniel Fleckenstein
Florian Hasenstaab
Andreas Zimmermann

Energie-Cup am Donnerstag, 14.07.2016:

Beim zweiten Spiel des diesjährigen Energie-Cups musste der FSV gegen den Gastgeber antreten. Da diese in der Bezirksliga spielen, waren wir natürlich krasser Außenseiter, doch wir wollten den Favoriten so lange wie möglich ärgern und vielleicht sogar eine kleine Sensation vollbringen.
Wie erwartet hatten die Bahnhöfer von der ersten Minute an mehr vom Spiel und ließen den Ball laufen, doch unsere Farben hielten mit sehr hoher Laufarbeit und großem Kampfeinsatz gut dagegen und konnten die Offensivbemühungen der Gastgeber weitestgehend unterbinden.
In der zweiten Hälfte gab es ein ähnliches Bild, die Spvgg drückte aber der FSV kämpfte leidenschaftlich und Torwart Tim Feigl konnte die zugelassenen Chancen entschärfen.
Fünf Minuten vor Abpfiff bekamen die Bahnhöfer leider einen umstrittenen Freistoß zugesprochen, durch den sie in Führung gehen konnten und das Spiel knapp mit 1:0 für sich entscheiden konnten.
Trotz der Niederlage können wir sehr stolz auf unsere Leistung sein, da jeder einzelne Spieler alles gegeben hat und wir als Mannschaft geschlossen bis zum Ende tapfer dagegen gehalten haben.
Autor: PS

Energie-Cup am Samstag, 16.07.2016:

Im letzten Gruppenspiel des diesjährigen Energie-Cups musste unser FSV eine bittere Niederlage gegen den 1. FC Hösbach einstecken.
Da ein Unentschieden für das Spiel um Platz 3 genügte, wollten wir mit einer geordneten Defensive beginnen und immer wieder durch Konter Nadelstiche setzen. Obwohl die Verteidigung nicht ganz so sicher stand wie im vorherigen Spiel gegen Hösbach-Bahnhof, ließen wir in der ersten Halbzeit wenige Chancen für die Hösbacher zu.
In der Offensive kam der FSV zu teilweise sehr guten Chancen, die aber leider nicht verwertet konnten, also ging es nach insgesamt schwachen 30 Minuten in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte verlor die Mannschaft komplett den Faden und konnte gar keine Akzente mehr nach vorne setzen. Auch nachdem die Hösbacher dann den 1:0 Führungstreffer erzielten, war nichts von einer Schlussoffensive zu sehen. Wenige Minuten vor Abpfiff konnte Hösbach mit dem 2:0 die Vorentscheidung herbeiführen.
Alles in allem konnte der FSV über die vollen 60 Minuten nicht an die gute Leistung von Donnerstag anknüpfen und lieferte ein schwaches Spiel ab, jedoch konnte der Gegner ebenfalls nicht überzeugen, weshalb mit einer besseren Chancenverwertung in der ersten Hälfte vielleicht sogar ein Sieg drin gewesen wäre.
Autor: PS

Die kommenden Testspiele:

Am nächsten Sonntag, den 24.07.16, sind wir bei der Spvgg Niedernberg mit beiden Mannschaften in Niedernberg zu Gast. Dieses Testspiel ist eine weitere gute Möglichkeit, die Mannschaft bestmöglich auf die kommende Saison vorzubereiten.
Anpfiff 2. Mannschaft: 13.00 Uhr
Anpfiff 1. Mannschaft: 15.00 Uhr

Trainingsplan

"Nach der Runde ist vor der Runde." - Getreu diesem Motto steht der neue Trainingsplan für die Vorbereitung zur Saison 2016/2017 zur Verfügung! Hier gehts zum Plan.

Alte Herren

Der Trainingsbetrieb findet jeden Donnerstag um 19.00 Uhr statt. Jeder der Lust hat, ist natürlich herzlich willkommen!

Wer Fragen bezüglich der Spiele oder anderer Themen hat, kann sich bei Jürgen Hain (0171/6043147) melden oder einfach mal im Training vorbei schauen.

Damen/Juniorinnen

Die neuesten Spielberichte der Saison 2015/2016 findet ihr wie immer direkt auf der Seite der Damen/Juniorinnen.

Anstehend
- Saisonende -
- Sommerpause -
- Sommerpause -
< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung