4. Spieltag

FSV Feldkahl II - SV Hörstein II 2:0 (0:0)

Zum dritten Spiel in einer Woche war am vergangenen Sonntag der SV Hörstein II "Am Heigenberg" zu Gast. Vom Spiel im letzten Jahr hatten wir noch einiges wieder gut zu machen, denn damals fegte uns der Gast mit 2:10 vom eigenen Sportplatz. Doch diesmal war unsere Mannschaft mit einigen Akteuren der 1. Mannschaft verstärkt und konnte guter Zuversicht in die Partie gehen.

Das Spiel begann gut, schöne Spielzüge kamen zu stande. Doch zu viele individuelle Fehler machten das Spiel zerfahren und Chancen mussten schwer erkämpft werden. Daniel Fleckenstein versuchte es öfters aus der Distanz, doch der Gästekeeper hatte ein um das andere Mal einfaches Spiel. Unsere Stürmer wurden nicht mit den richtigen Bällen gefüttert, sodass wenige Möglichkeiten zustande kommen konnten. Unsere Abwehr stand dagegen solide und ließ kaum Torchancen zu. Somit ging es mit einem gerechten 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel wollten wir konzentrierter ans Werk gehen und der Gast machte es unserer Elf leicht. Nur 10 Minuten nach Wiederanpfiff eine schöne Kombination an der am Ende Thomas Roppert den Ball am Keeper vorbei ins Tor schob. Endlich mal eine Führung für unsere Farben und die wollten wir auch bis Ende der Partie nicht mehr hergeben. Unsere Mannschaft verwaltete diese Führung gut und spielte sogar auf das zweite Tor. Doch zunächst sollte uns dies nicht gelingen. Wir ließen Möglichkeiten aus, sodass wir uns am Ende geärgert hätten, den dem SV der Ausgleich gelungen wäre. Doch unsere Abwehr um den guten Tobias Völker im Tor, hielt dem drängen der Hörsteiner Offensive stand. Zehn Minuten vor Schluss fuhren wir einen blitzsauberen Konter über die Stationen Thomas Büttner und Daniel Fleckenstein. Thomas schob kurz vor dem Torhüter den Ball nach links, wo Michael Staab stand und nur noch einschieben musste. Michael konnte somit seine Torquote mit dem 4. Tor im 3. Spiel weiter aufrechthalten und hätte sie kurz vor Ende der Partie noch weiter verbessern konnte. Doch anstatt seinem Mitspieler das Tor zu überlassen, schoss er den Gästekeeper an und die Partie endete mit 2:0.

Autor: JuHa

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen