19. Spieltag

SV Hörstein II - FSV Feldkahl II

Zum Nachholspiel waren wir am Vatertag zum SV Hörstein II gereist. Ohne etatmäßigem Torhüter, mussten wir diesmal mit der Notlösung Dominik Paul auskommen, der seine Sache aber sehr gut meisterte und das ein oder andere Mal gut zu langte. In der ersten Halbzeit waren wir klar die bessere Mannschaft und hatten viele gute Möglichkeiten. Leider konnten wir keine dieser zahlreichen Chancen nutzen und wir gingen mit einem enttäuschenden 0:0 in die Pause.

In der 2. Hälfte fielen dann Tore en masse. Kurz nach Wiederanpfiff gingen die Hausherren durch einen Konter mit 1:0 in Führung. Nur kurz darauf der 2. Gegentreffer, wiederum durch einen Konter. Erst mal mussten wir den schnellen Doppelschlag verdauen und konnten unser Spiel nur langsam wieder etwas sortieren. Als wir drauf und dran waren den Anschlusstreffer zu erzielen, gerieten wir in einen erneuten Konter und es stand 3:0. Gleich im Gegenzug erzielten wir dann aber unseren 1. Treffer. Durch einen Abstauber traf Thomas Roppert zum 3:1. Hoffnung keimte wieder auf. Nur kurz danach dann der 3:2 Anschlusstreffer für unsere Farben. Torschütze diesmal war Christian Grallert, auch per Abstauber. Daraufhin schalteten die Hausherren wieder einen Gang häher und stellten den alten Torabstand, wieder durch einen blitzsauberen Konter, her. Aber auch unsere Mannschaft gab zu keinem Zeitpunkt des Spiels auf. Nur langsam lief uns etwas die Zeit davon. Kurz vor Ende der Partie traf erneut Thomas Roppert nach einer schönen Kombination zum 4:3 Anschluss. In den letzten Minuten drängten wir zwar noch einmal auf den Ausgleich, der uns leider in der verbleidenden Zeit nicht mehr gelang.

Autor: JuHa

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen