10. Spieltag

FSV Feldkahl - SV Schöllkrippen 1:1 (1:0)

Nach dem tollen 4:1-Kantersieg gegen den FC Mömbris hatten wir diese Woche den um einen Punkt besseren SV Schöllkrippen zu Gast. Mit einem Sieg hätten wir daher an unseren Gästen vorbeiziehen können. Die Partie begann auch recht gut für unsere Farben. Leider mussten wir gleich nach einer viertel Stunde mit einem Mann weniger auskommen. Marco Fassler wurde für die meisten völlig unverständlich des Feldes verwiesen. Trotzdem gingen wir dann verdient in der 25. Minute durch unseren Neuzugang Timur Seidel mit 1:0 in Führung. Nach einem super Spielzug und einer mustergültigen Hereingabe von Harald Emmerich vollendete Seidel mit einem herrlichen Kopfball. Nur etwa 10 Minuten später hatten wir dann mit einer weiteren sehr guten Chance das 2:0 auf dem Fuß. Markus Buchner scheiterte aber nach einem hohen Zuspiel leider am gegnerischen Torwart. Somit ging es dann mit dem 1:0 in die Pause.

Nach dem Wechsel merkte man unserem Team die Unterzahl an. Wir taten uns nach vorne schwer, um für Entlastung zu sorgen. Schöllkrippen kam etwas besser auf, ohne jedoch richtig torgefährlich zu sein. Dennoch lag der Ausgleich irgendwie in der Luft. Nach einem Eckball kullerte der Ball durch unseren Strafraum und lag plötzlich bei uns im Netz. Anschließend konnten wir leider nicht mehr entscheidend nachlegen und auch der SV schien nicht mehr zu wollen. Die Partie endete 1:1 und deshalb bleibt unsere Mannschaft weiterhin auf einem Abstiegsplatz.

Autor: JuHa

Logo Facebook

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16

Logo Facebook

Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung