24. Spieltag

FC Mömbris - FSV Feldkahl 0:2 (0:1)

Nach dem eklatanten Auftritt im Heimspiel gegen Michelbach zeigte sich unsere Mannschaft eine Woche später in Mömbris von einer ganz anderen Seite. Von Beginn an wusste unsere Elf, was auf dem Spiel steht und konnte die taktischen Vorgaben endlich mal richtig umsetzen. Wir waren die überlegenere Mannschaft und hatten dementsprechend auch die besseren Chancen. Nach 25 Minuten nutzte Tobias Völker einer dieser Hochkaräter zum verdienten 1:0. Jens Blanke fing einen Angriff der Hausherren ab und leitete gleichzeitig das Tor ein. Daniel Fleckenstein setzte sich gegen zwei Gegenspieler gekonnt durch, bediente Völker, der zur Führung einschoss. Bis dahin konnte Mömbris lediglich eine gefährlichere Möglichkeit aufweisen, mit der sie jedoch an unserem Schlussmann scheiterten. Bis zum Wechsel hatten wir noch die ein oder andere gute Chance, doch ein weiteres Tor sollte uns zunächst noch nicht gelingen.

Nach dem Wechsel drehte sich das Ruder leicht, Mömbris kam etwas besser auf, doch richtig gefährlich wurden sie für uns nicht. Wir verteidigten gekonnt das 1:0 und versuchten Nadelstiche in Form von Kontern zu setzen. 12 Minuten vor Ende dann die Erlösung. Tobias Göbel eroberte sich den Ball auf der linken Seite, zog kurz vor dem Sechszehner einfach ab und der Torwart schaffte sich den Ball selbst über die Linie. Zur Sicherheit drosch Göbel den Ball noch einmal vollends über die Linie um die Entscheidung endgültig perfekt zu machen. Danach gaben sich die Platzherren vollkommen auf und wir konnten uns über diesen wichtigen Auswärtssieg freuen.

Autor: JuHa

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen