25. Spieltag

SV Schöllkrippen - FSV Feldkahl 3:1 (0:0)

Am Karsamstag waren wir zum Abstiegsduell beim SV Schöllkrippen zu Gast. Das Spiel war über weite Strecken sehr zerfahren. Keine Mannschaft konnte sich in der ersten Halbzeit ein Übergewicht verschaffen. Nur den Hausherren merkte man an, dass sie wussten um was es geht. Bei unserer Mannschaft fehlte das letzte Bisschen sich für den Erfolg zu quälen.

In der zweiten Hälfte kamen wir etwas besser in die Partie. Nach 58 Minuten gelang Timur Seidel dann das erlösende 1:0 für unser Team. Doch anstatt diese Führung clever zu verwalten, wurden wir plötzlich nervös und fabrizierten unnötige Fehler, die die Gastgeber wieder zurück in die Partie brachten. Sie rannten förmlich um ihr Leben, was wir von unserer Elf nicht wirklich behaupten konnten. Folglich konnte Schöllkrippen nach einem Patzer in der Hintermannschaft ausgleichen. Unser Siegeswille schwand immer weiter. Nur kurze Zeit später dann der zweite Paukenschlag. Schöllkrippen ging mit 2:1 in Führung. Irgendwie wollte aber keiner wahrhaben, dass wir in Rückstand lagen und spielten weiter in unserem Trott. Der Höhepunkt war kurz vor Schluss das 3:1, womit das Spiel endgültig entschieden war.

Autor: JuHa

Logo Facebook

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16

Logo Facebook

Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung