30. Spieltag

FSV Feldkahl II - DJK Hain II 1:2 (0:1)

Im letzten Saisonspiel unserer 2. Mannschaft wollten wir gegen den Tabellenletzten unbedingt noch einmal punkten. In den ersten Spielminuten waren wir die bessere Mannschaft und klar überlegen. Gleich nach 10 Minuten hätte es gut und gerne 2:0 für uns stehen können. Doch im Abschluss fehlte uns wie so oft das letzte Quäntchen Glück zum Torerfolg. Die Partie verflachte im Anschluss etwas, wobei es an Tormöglichkeiten für uns dennoch nicht mangelte. Aber auch Hain merkte, dass wir sie zu viel spielen lassen und hatten dadurch auch ihre Chancen. So kam es, dass nicht wir, sondern unsere Gäste die Führung erzielten. Kurz vor der Pause nutzten die DJK-ler einen Stellungsfehler in der Abwehr und trafen zum 1:0.

Nach dem Wechsel kamen wir wieder etwas besser auf. Wir hatten gute Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen. Aber das gute Hainer Mittelfeld konnten wir nicht richtige unter Kontrolle bekommen, sodass sie gar das 2:0 erzielten, jedoch vom Schiedsrichter auf Grund einer Abseitsstellung zurückgepfiffen wurde. Langsam trugen unsere Bemühungen dann endlich Früchte. Steffen Sauer konnte nach schöner Vorarbeit den sehnlichst erhofften Ausgleich erzielen. Jetzt wollten wir natürlich den Sieg. Doch der Ball wollte einfach nicht mehr über die Linie. Alles was wir versuchten, konnten die Gäste rechtzeitig vereiteln. Mit einer ihrer letzten Chancen nutzten die Hainer dann einen Ballverlust unserer Elf ihrerseits zur erneuten Führung. Wieder hatten wir in der Abwehr gepennt. Da wir anschließend nicht mehr entscheidend dagegensetzen konnten, gingen wir am Ende des letzten Verbandsspiels mit 2:1 vom Feld. Dies wäre alles nicht notwendig gewesen, wenn wir von Anfang an unsere klaren Chancen genutzt hätten.

Dennoch ist noch etwas positives zu erwähnen. Nach jahrelanger Zwangspause stand in diesem Spiel ein altbekanntes Gesicht im FSV-Kasten. Pascal Völker kehrte im letzten Spiel der Saison noch einmal zwischen die Pfosten zurück und machte seine Sache trotz der zwei Gegentore hervorragend. Hoffen wir, dass er uns in irgendeiner Form für den Fußball und den FSV auch in den kommenden Spielzeiten erhalten bleibt.

Autor: JuHa

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen