9. Spieltag

FSV Feldkahl - Sportfreunde Sailauf II 1:2 (0:0)

Die Talfahrt findet kein Ende. Auch gegen die 2. Mannschaft der Sportfreunde Sailauf konnte unsere Elf nichts ernten. Bis zur Halbzeit waren wir leicht überlegen, aber vor dem Tor zu uneffektiv.

Nach dem Wechsel ging Sailauf dann widererwarten mit 1:0 in Führung. Gerade als dieser Schock verdaut war, köpfte Pechvogel Marco Fassler den Ball ins eigene Tor zum 2:0. Erst 10 Minuten vor Schluss gelang uns durch Mathias Spinnler im Sturm der 2:1 Anschlusstreffer. Durch Markus Jäger, der mit einem schönen Schuss nur die Latte traf und Andreas Stein, der völlig frei vor dem Tor am Torhüter scheiterte, hätten wir noch den Ausgleich erzielen können. Doch bis zum Ende sollte uns kein Treffer mehr gelingen.

Aufstellung: 1 Streit T., 2 Blanke J., 3 Schmitt M., 4 Friedl D., 5 Emmerich H., 6 Fassler M., 7 Hartmann J., 8 Göbel T., 9 Spinnler M., 10 Jäger M., 11 Fleckenstein D. - 12 Emmerich W., 13 Stein An.

Autor: JuHa

Logo Facebook

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16

Logo Facebook

Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung