17. Spieltag

FSV Feldkahl II - SV Weibersbrunn 0:8 (0:1)

Gegen die 1. Mannschaft des SV Rot-Weiß Weibersbrunn hielt unsere 2. Mannschaft lange Zeit sehr gut mit. Die Gäste waren zwar das überlegenere Team, doch unsere Defensive stemmte sich ihren Gegnern äußerst erfolgreich entgegen. Besonders Dominik Friedl im Tor ließ die Angreifer des SV am laufenden Band verzweifeln. Mit Hand und Fuß wehrte er so gut wie jeden Schuss der Gäste ab. Nur einmal war er in der 1. Halbzeit machtlos, als Michael Löffler mit der Hacke zum Torhüter klären wollte, aber ein gegnerischer Angreifer den Ball wegstibitzte und zum 1:0 einnetzte. Auch wir hatten kurz darauf unsere Gelegenheiten ein Tor zu erzielen. Nach einem schönen Spielzug scheiterte Michael Staab leider nur knapp mit einem Schuss, der nur Millimeter über die Latte ging. Mit diesem fast sensationellen 1:0 ging es dann auch in die Pause.

Nach dem Wechsel konnten die Gäste aber direkt das 2:0 erzielen. Aufgrund der nachlassenden Kräfte unserer Mannschaft brachen schließlich alle Dämme. Insgesamt weitere sechs Mal musste unser hierbei machtloser Keeper hinter sich greifen. Teilweise zu viert liefen die gegnerischen Angreifer auf unseren alleingelassenen Schlussmann zu. Am Ende mussten wir froh sein, dass die 1. Halbzeit so glimpflich abgelaufen ist, denn sonst wäre dieses Spiel zweistellig ausgegangen.

Autor: JuHa

Logo Facebook

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16

Logo Facebook

Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung