4. Spieltag

SG Strietwald - FSV Feldkahl 5:1 (1:0)

Für das Auswärtsspiel im Strietwald hatten wir uns nach zwei Niederlagen in Folge einiges vorgenommen. Jedoch haperte es in unserem Offensivspiel von Anfang an. In der Defensive allerdings konnten wir zunächst noch mithalten. Kurz vor der Pause dann doch der unverhoffte Rückstand. Mit einem schönen Heber erzielten die Hausherren das 1:0.

Nach dem Wechsel häufte sich dann das Pech für unsere Elf. Direkt nach dem Wiederanpfiff sprang der Ball nach einer Ecke so dämlich an den Arm von Max Schmitt, dass der Schiedsrichter nicht anders konnte, als auf Elfmeter zu entscheiden. Den fälligen Strafstoß verwandelten die Hausherren sicher zum 2:0. Den dritten Treffer erzielte die SG nach einer kuriosen Szene. Andreas Stein hatte bereits auf der Linie für unseren geschlagenen Schlussmann gerettet. Der Ball sprang aber so unglücklich an den Pfosten und von dort zu einem weiteren SG-Stürmer, welcher zum Mitspieler quer legte und dieser wiederum aus kurzer Distanz nur noch einschieben brauchte. Das 4:0 resultierte aus einem direkt verwandelten Freistoß. Beim fünften Gegentreffer trat Marco Fassler versehentlich über den Ball, die SG-Offensive spekulierte zum richtigen Zeitpunkt und erzielten das 5:0.

Kurz vor Schluss gelang uns durch Tobias Göbel dann noch der 5:1 Ehrentreffer.

Aufstellung: 1 Spinnler M., 2 Kraus M., 3 Schmitt M., 4 Hartmann J., 5 Göbel T., 6 Fassler M., 7 Stein Al., 8 Stein An., 9 Hirte J., 10 Jäger M., 11 Buchner M. - 12 Neumayr M.

Autor: JuHa

Logo Facebook

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16

Logo Facebook

Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung