5. Spieltag

FSV Feldkahl - TSV Soden 3:5 (1:2)

Nach drei Niederlagen in Folge sollten gegen den TSV Soden endlich die nächsten Punkte der Saison her. Doch bereits nach sechs Minuten lag unsere Mannschaft mit 1:0 in Rückstand und unser gesamtes Konzept war wieder einmal über den Haufen geworfen. Da Soden die Partie danach doch etwas auf die leichte Schulter nahm, kam unsere Elf wieder ins Spiel. Nach einem schönen Freistoß von Tobias Göbel traf Andreas Stein per Flugkopfball zum 1:1 Ausgleich. Die Partie plätscherte anschließend so vor sich hin. Doch kurz vor Ende der 1. Halbzeit schlugen die Gäste mit dem 2:1 noch einmal eiskalt zu.

Nach dem Wechsel versuchten wir den erneuten Ausgleich zu erzielen. Doch leider erzielte nicht unser Team sondern die Gäste die Tore. Markus Buchner hatte den Ball zum zweiten Treffer auf dem Fuß, als Soden im direkten Gegenzug das 3:1 erzielten. Und nur kurz darauf stand es bereits 4:1 für den TSV. Die Partie schien wieder einmal vorzeitig entschieden. Doch unsere Elf steckte nicht auf. Innerhalb von nur kurzer Zeit schafften wir uns mit 4:3 noch einmal an unseren Gegner heran. Dies war aber fast ausschließlich das Werk des starken Tobias Göbel. Erst traf er spektakulär per Fallrückzieher zum 4:2, woraufhin er mit einem Schuss aus knapp 40 Metern sogar den Anschlusstreffer erzielte. Die Partie war wieder offen. Andreas Stein hatte anschließend sogar die Chance das 4:4 erzielen, ehe unsere Gäste dann doch mit dem 5:3 einen üblen Schlussstrich unter die Partie setzten.

Aufstellung: 1 Spinnler M., 2 Kraus M., 3 Hirte J., 4 Schmitt M., 5 Göbel T., 6 Jäger M., 7 Stein Al., 8 Stein An., 9 Buchner M., 10 Fleckenstein D., 11 Neumayr M. - 12 Hartmann J., 13 Reichert J.

Autor: JuHa

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen