17. Spieltag

SV Gencler Birligi A'burg II - FSV Feldkahl II 3:1 (1:0)

Gegen die zweite Mannschaft des SV Gencler Birligi standen uns von Beginn an lediglich elf Spieler zur Verfügung von denen zwei im Verlauf der Partie vom Feld gehen mussten, weil sie für die 1. Mannschaft gebraucht wurden.

Jedoch begann das Spiel ganz gut für unser Team. Wir hatten durch Michael Neumayr die erste Chance der Partie. Doch nicht wir sondern die Hausherren erzielten nach einem Eckball per Kopf das erste Tor des Spiels. Wir spielten weiter gut nach vorne, doch entscheidend zum Abschluss kamen wir nicht. Nach gut einer halben Stunde traf Dominik Friedl seinen Gegenspieler im Strafraum so unglücklich, dass der Schiedsrichter nicht anders konnte als auf Elfmeter zu entscheiden. Doch Rüdiger Kusig bewahrte uns mit zwei Glanztaten, denn auch den Nachschuss hielt er souverän, vor dem 2:0. Michael Neumayr hätte kurz vor der Pause für unsere Farben einen Elfmeter herausholen können, als er dem herauseilenden Torwart den Ball abluchste, dieser ihn am Fuß traf aber Michael nicht zu Boden ging, weil er das Tor erzielen wollte. So konnte ein Verteidiger klären und es gab nur Ecke. Wäre er gefallen, hätte der Referee auch hier auf Elfmeter entscheiden müssen.

Nach dem Wechsel wollten wir unbedingt den Ausgleich erzielen, doch unsere Hoffnungen wurden jäh zu Nichte gemacht. Mit einem weiteren Kopfballtreffer schraubten die Platzherren ihre Führung auf 2:0. Nur kurz darauf erzielte der SV sogar das 3:0. Danach hatten allerdings wir unsere beste Phase. Den Türken ging so langsam die Luft aus und wir brachten durch Einwechslung mit Michael Löffler und Markus Buchner zwei Spieler, die anstatt sich aufzuwärmen der 2. Mannschaft einen guten Dienst zollten. Eine viertel Stunde vor Schluss erzielten wir so durch Markus Buchner das 3:1. Anschließend hatten wir zwar noch immer Übergewicht, doch konkrete Chancen hatten wir nur noch eine. Dabei schoss Michael Löffler nach schönem Doppelpass nur den Torhüter an und traf nicht das Tor. Somit endete die Partie schließlich mit 3:1 für die Platzherren. Dennoch können wir stolz darauf sein, das Spiel unter diesen Voraussetzungen überhaupt zu Ende gebracht haben.

Aufstellung: 1 Kusig R., 2 Friedl D., 3 Schäfer J., 4 Steigerwald F., 5 Monti C., 6 Reichert J., 7 Hartmann J., 8 Watzel M., 9 Hirte J., 10 Emmerich W., 11 Neumayr M. - 12 Buchner M., 13 Löffler M.

Autor: JuHa

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen