21. Spieltag

FSV Feldkahl II - SG Glattbach/Oberafferbach II 4:0 (3:0)

Am 1. Mai war zum Nachholspiel der Tabellenletzte SG Glattbach/Oberafferbach II "am Heigenberg" zu Gast.

Von Beginn an war unsere 2. Mannschaft klar das bessere Team und es machte von außen richtig Spaß das Spiel zu verfolgen. Durch einfache Spielweise und zudem schönen Spielkombinationen wusste unsere Elf zu überzeugen. Die ersten Möglichkeiten ließen deshalb auch nicht lange auf sich warten. Es bedarf jedoch eines Geniestreichs unseres Trainers Wolfgang Emmerich um das ersehnte Tor erzielen. Per direkt verwandelter Ecke traf er zum verdienten 1:0. Auch danach ließ unser Team nicht locker. Es erspielte sich Chance um Chance. Mit einem Doppelpack schraubte Michael Neumayr unsere Führung schließlich auf 3:0, womit es dann auch in die Pause ging.

Nach dem Wechsel ließen wir es etwas ruhiger angehen. Aber so richtig gefährlich konnten uns die Gäste nicht werden. Uns war es sogar möglich einen zugesprochenen Strafstoß nicht ins Tor, sondern darüber hinaus vorbei zu schießen. Jörg Reichert nutzte diese Riesenchance auf das 4:0 leider nicht. Dieses blieb schließlich Christian "Grallert" Roth vorbehalten. Mit seiner linken Klebe verzauberte er nach unnachahmlicher Weise zunächst zwei gegnerische Verteidiger und schlenzte den Ball daraufhin gekonnt in den linken oberen Torwinkel. Im Anschluss schaukelte unsere Elf das Ergebnis souverän über die Bühne und fuhr somit den vierten Sieg in der Rückrunde (von insgesamt fünf) ein.

Aufstellung: 1 Völker T., 2 Kusig R., 3 Reichert J., 4 Schäfer J., 5 Hirte J., 6 Schipper T., 7 Krüger D., 8 Emmerich W., 9 Staab M., 10 Lederer F., 11 Neumayr M. - 12 Roth C.

Autor: JuHa

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16
Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen