22. Spieltag

FV Brücken - FSV Feldkahl 0:1 (0:1)

Im Spiel gegen den Tabellenzweiten konnten wir trotz einiger verletzter und kranker Spieler einen unerwarteten Auswärtssieg erringen. Über die gesamten 90 Minuten gesehen hatte Brücken zwar deutlich mehr Spielanteile, aber es gelang ihnen nur sehr selten sich Torchancen zu erspielen. Die FSV-Akteure spielten sehr diszipliniert und setzten die taktischen Vorgaben des Trainers sehr gut um.

Während der ersten 45 Minuten taten sich die Brückener sehr schwer mit unserer tief stehenden Abwehr, da sie nicht ihr gewohntes Passspiel aufziehen konnten. Wir versuchten immer wieder nach Ballgewinnen schnell nach vorne zu spielen und zum Torabschluss zu kommen. In der 36. Spielminute erzielte Tobias Völker das Tor des Tages mit einem schönen Freistoßtreffer aus spitzem Winkel.

In der zweiten Halbzeit versuchten die Gastgeber noch einmal alles um den Ausgleich zu erzielen, aber unsere Mannschaft hielt dem Druck stand. Lediglich bei zwei Eckbällen hatten wir das Glück auf unsere Seite und der Ball flog am Tor vorbei. Auch in den zweiten 45 Minuten gelang es uns wieder durch Konter für Entlastung zu sorgen. Leider konnten die wenigen guten Torchancen nicht zu einem zweiten Tor genutzt werden, was sicherlich für eine Entscheidung gesorgt hätte.

Alles in allem bleibt festzuhalten, dass der Gegner mehr für das Spiel getan hat und auch öfter zum Abschluss kam. Jedoch zeigt die Mannschaft in den letzten Spielen immer wieder, dass sie die taktischen Vorgaben des Trainers gut umsetzen kann und jeder einzelne Spieler bereit ist einen hohen Aufwand für den Mannschaftserfolg zu betreiben. Spielerisch war die Partie für unsere mitgereisten Fans sicherlich kein Leckerbissen, aber mit der dezimierten Mannschaft und dem guten Gegner aus Brücken war das sicherlich auch nicht zu erwarten. Wir haben nun aus den ersten drei Spielen seit der Winterpause das Maximum von 9 Punkten geholt und uns wohl somit endgültig aus dem Abstiegskampf verabschiedet. In den nächsten Spielen können wir nun völlig befreit und voller Selbstvertrauen auftreten.

Die Mannschaft wünscht den verletzten und kranken Spieler gute Besserung und dass sie hoffentlich bald wieder auf dem Rasen stehen werden!

Aufstellung FSV: Dominik Roth, Manuel Kraus, Hannes Trautmann, Maximilian Schmitt, Nico Hartmann, Jens Blanke, Alexander Stein, Jens Hirte, Marco Fassler, Julian Hartmann, Tobias Völker - Fabian Steigerwald, Dennis Krüger, Jörg Reichert

Autor: JB

Logo Facebook

< >
  • Bild 1
  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 7
  • Bild 8
  • Bild 9
  • Bild 10
  • Bild 11
  • Bild 12
  • Bild 13
  • Bild 14
  • Bild 15
  • Bild 16

Logo Facebook

Copyright (c) FSV Feldkahl 1959 e.V.   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung